Das Zentrum unseres Gemeindelebens bilden die Gottesdienste in verschiedenen Formen.
Unsere Gottesdienste finden in der Regel sonntags um 10 Uhr in der Stephanuskirche statt. Dazu sind alle herzlich eingeladen.
Einmal im Monat feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst und an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat (außerhalb der Ferien) Kindergottesdienst.
Der Kindergottesdienst findet nach einem gemeinsamen Beginn in der Kirche parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen im Gemeindehaus statt. Das Mitarbeiterteam lädt alle Kinder ein, mit kindgerechten Aktionen wie Rollenspiel, Basteln, Singen und kreativen Ideen, die biblischen Geschichten in der Gemeinschaft kennenzulernen.

Hier eine Übersicht unserer aktuellen Gottesdienste, Konzerte und Veranstaltungen:

 

 

Um neuen Platz für viele Kindergartenkinder zuschaffen, sind unsere Bänkle vor
dem Gemeindehaus gerne gewichen.
Für unsere mittlerweile schon traditionelle Sommerplauderei nützen wir deshalb ab diesem Jahr unseren schönen Kirchhof, wo ich immer MONTAGS im August und den ersten zwei Septemberwochen von 19 bis 20.30 Uhr sitze und mich auf jeden freue, der mit mir bei einem Gläschen und Knabberei in netter Runde über Gott und die Welt plaudern mag!
Ihre Anke Rumrich

 

 

Liebe Gemeinde,

wir laden Sie alle herzlich zum Richtfest des neuen Kindergartens ein, am
Freitag, 8. September um 15 Uhr.
Es ist noch gar nicht lange her, dass der Grundstein für unseren neuen Kindergarten gelegt wurde. Der Rohbau schreitet schnell voran, und wir liegen sehr gut im Zeitplan.
Nach altem Brauch wird der Zimmermann einen Richtspruch aussprechen, wenn der Dachstuhl steht.
Zum Richtfest laden wir neben den beteiligten Handwerkern alle Interessierten herzlich ein.

 

 

Alle Mitarbeitenden der Gemeinde St. Stephanus sind herzlich zum diesjährigen Mitarbeitenden-Empfang eingeladen.
Es hat sich viel getan in St. Stephanus, und viele haben dafür gearbeitet, dass in unserer Gemeinde trotz aller Raumnot und trotz aller Beeinträchtigung durch die Baumaßnahmen Gemeindeleben stattfinden kann. Dafür wollen wir Danke sagen.
Der Empfang für die Mitarbeitenden in St. Stephanus findet statt am Donnerstag, 21. September um 19 Uhr.
Wir beginnen wieder mit einem Gottesdienst in der St. Stephanus Kirche und feiern das Heilige Abendmahl. In der Stephanus-Kirche blicken wir auf das vergangene Jahr zurück. Anschließend gibt es die Möglichkeit der Begegnung mit einem kleinen Imbiss und Getränken auf dem Kirchhof.
Bei schlechtem Wetter gehen wir in den Hort St. Stephanus.

 

 

Auch wenn wir im Moment ohne Gemeindehaus auskommen müssen, wollen wir in diesem Jahr nicht ganz auf unser Gemeindefest verzichten. Deshalb feiern wir dieses Jahr im kleinen Rahmen.
Wir laden herzlich ein zum Gemeindefest am Sonntag, 24. September. Wir beginnen um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst, musikalisch untermalt vom Oberasbacher Gospelchor. Im Anschluss freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein im Kirchhof (bei schlechtem Wetter im Hort).
Im nächsten Jahr wollen wir dann wieder ein großes Fest feiern, wenn im September 2018 der neue Kindergarten eingeweiht wird.

 

 

Herzliche Einladung zur Silbernen Konfirmation mit Dekan i.R. Hacker. Gerne
dürfen auch Konfirmanden kommen, die in einer anderen Kirche konfirmiert
wurden und den weiten Weg dorthin nicht auf sich nehmen möchten. Es ist
eine schöne Erinnerung an das Konfirmationsversprechen und bietet die Möglichkeit des Wiedersehens mit alten Bekannten und Freunden.
Oft ist es schwierig, nach so langer Zeit die heutigen Anschriften festzustellen.
Deshalb wird die Einladung nicht alle erreichen. Wir sind deshalb auf Ihre Mithilfe angewiesen und wären dankbar, wenn Sie uns die neuen Anschriften ehemaliger Mitkonfirmandinnen und Mitkonfirmanden nennen würden.
Pfarramt St. Stephanus, Tel. (0911) 69 15 77

 

 

Achtung Terminverschiebung:
Klangreise der Generationen am Freitag, 20. Oktober um 19 Uhr

Junge und junggebliebene Künstler und Künstlerinnen wollen Sie in das Klangspektrum der Musik entführen und Ihnen zauberhafte Musik an einem Sommerabend bereiten. Verantwortlich für Durchführung und Gestaltung sind die Musikpädagogen Ciprian Popa und Almut Mahr.